Mehrsprachigkeit in der KiTa & Elternberatung zur mehrsprachigen Erziehung (Fachkraft für alltagsintegerierte Sprachbildung - Modul 3)

Aufbau

  • Begrüßung, Organisatorisches & Erwartungsabfrage
  • Meine Erfahrungen mit Mehrsprachigkeit
  • Auftrag der Kita & Aussagen für die Konzeption
  • Mehrsprachigkeit als Chance
  • Mythen zur Mehrsprachigkeit
  • Zweitspracherwerb & mögliche Besonderheiten
  • Sprachentwicklung - Was brauchen mehrsprachig aufwachsende Kinder
  • Sprachbeobachtungsverfahren mit Beachtung der Mehrsprachigkeit
  • Günstige Faktoren und Bedingungen für mehrsprachige Kinder
  • Translanguaging, Quersprachigkeit – Mehrsprachigen Ressourcen der Kinder und
  • pädagogischen Fachkräfte
  • Ein Recht auf Sprache(n) - Fallbeispiele
  • Praxisideen zum Einbezug von Mehrsprachigkeit in den Kita-Alltag
  • Phonologische Bewusstheit mehrsprachiger Kinder
  • Portfolio & Mehrsprachigkeit
  • Familiensprachen sichtbar und hörbar machen
  • Medienpädagogik & Mehrsprachigkeit
  • Beachtung der Vielfalt, Stereotype und Vorurteile
  • Die Rolle der pädagogischen Fachkraft
  • Die wichtigsten Modelliertechniken
  • Elternberatung zur mehrsprachigen Erziehung & Fallbeispiele
  • Elternberatungsmaterialien
  • Start in die Kita - Unterstützung mehrsprachiger Familien
  • Netzwerkarbeit zur Unterstützung mehrsprachiger Familien
  • Instrumente zur Selbstreflexion zur Mehrsprachigkeit & Diversität
  • Nonverbale Kommunikation - Handzeichen in aller Welt
  • Praxistransfer
  • Feedback

Zielgruppe

(Angehende) pädagogische Mitarbeiter*innen aus Kindertageseinrichtungen, (angehende) Tagespflegepersonen sowie alle Interessierten

Bei Absolvierung der folgenden vier Module erfolgt die Zertifizierung zur Fachkraft für Alltagsintegrierten Sprachbildung (dabei ist jedes Modul auch unabhängig der Weiterbildung zur Fachkraft buchbar):
Modul 1: Sprachentwicklung und BaSIK - Sprachbeobachtungsverfahren
Modul 2: Alltagsintegrierte Sprachbildung - Ideenpool zur Umsetzung in die Praxis
Modul 3: Mehrsprachigkeit in der KiTa & Elternberatung zur mehrsprachigen Erziehung
Modul 4: Literacy im Kitaalltag - Förderung der Vorläuferfähigkeiten der Lese- und Rechtschreibkompetenz

Ziele

  • Modelliertechniken zur Unterstützung der Kinder
  • Elternberatung: was rate ich den Eltern? In welcher Sprache sollen Sie mit ihrem Kind sprechen
  • Tipps zur Zusammenarbeit mit Eltern und zur Elternberatung für die mehrsprachige Erziehung im häuslichen Bereich

Voraussetzungen

Keine

Dozent*in

Nathalie Witsch
Zertifizierte Multiplikatorin für Sprachbildung und Beobachtung NRW

Zurück
Datum

01. März 2023 -
02. März 2023

Termininformation

Mittwoch, 01.03.23: 09:00 - 16:00 Uhr Donnerstag, 02.03.23: 09:00 - 16:00 Uhr

Veranstatltungsort

Akademie Neun10 am AWO Campus
Nauholzer Weg 19 a
57250 Netphen

Preis

Teilnehmerentgelt: 309 € *
* Umsatzsteuer fällt nicht an

Teilnehmerhinweis

In den Seminargebühren sind enthalten:
- Seminargetränke
- Kaffeepausen
- Mittagessen
- Seminarunterlagen
Bei behindertenbedingten Bedarfen und Bedarfen an besonderer Kostform, sprechen Sie uns bitte an.

Übernachtungsmöglichkeiten bietet Ihnen das direkt am Campus gelegene Hotel Fünf10. Zimmerreservierungen unter: 02737/98 48 040

Bitte stimmen Sie sich bezüglich Finanzierungsmöglichkeiten über Kibiz mit Ihrem Träger/Ihrer Abteilungsleitung ab.

Kontakt

Vanessa Tinschert
Fon: +49 7629/87 73 616
biz@awo-siegen.de

Rückruf anfordern
Inhouse-Seminar

Sie möchten dieses Seminar gerne exclusiv für Ihr Unternehmen buchen?
Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Hier geht's zur Anfrage
Nächste Veranstaltungen

13. 12. 2022
Netphen

31. 01. 2023
Netphen

Alle Veranstaltungen