Ene, mene Medien - Medienbildung in der Kita (Online)

Aufbau

Kinder wachsen heute in einer mediatisierten Lebenswelt auf und machen immer früher erste Erfahrungen mit digitalen Medien. Hier benötigen sie aufmerksame Begleitung und kompetente Unterstützung durch Eltern und Erzieher*innen.

Kinder sind neugierig auf die Welt, auch auf die Medienwelt. Mediengeräte und -inhalte eignen sich daher hervorragend, um Lernprozesse anzuregen, zu begleiten und Kinder in der Auseinandersetzung mit der eigenen Lebenswelt kompetent zu begleiten.

Kinder mit Fluchterfahrung finden sich in einer fremden Umgebung und Kultur wieder. Sie sind verunsichert und reagieren oft verängstigt. Daher ist es wichtig, sie und ihre Familien dabei zu unterstützen, Vertrauen in sich und Zutrauen in ihre neue Umgebung zu finden, Kommunikationsanlässe zu schaffen und Kontakte zu ermöglichen. Wenn Worte fehlen, können Bilder helfen und eine Brücke für mehr Verständnis untereinander und miteinander sein.

Darüber hinaus spielen Medien in der kindlichen Entwicklung eine immer bedeutendere Rolle, und die KiTa kann ein geeigneter Ort für eine spielerische Bearbeitung und Begleitung der kindlichen Medienerfahrungen sein. Hier können Kinder unterstützt werden, dem vielfältigen Medienangebot zu begegnen und lernen, Medien als Werkzeuge sinnvoll und kreativ zu nutzen. Kinder sind von Medien fasziniert und Medien bieten sehr gute Möglichkeiten, Themen aufzugreifen, Sprachanlässe zu schaffen und kreativ zu werden.

Im Online-Workshop werden folgende Themen behandelt:

  • Medienbildung in der KiTa
  • Tablet-Parcours: Kennenlernen und Erproben von Kreativ-Apps
  • Methodenbausteine für die pädagogische Praxis: Sprachförderung multimedial unterstützen und Projektbeispiele zum Umgang mit digitalen Medien (Tablets, digitale Kamera & Co.)
  • Haltung und Sicherheit im Umgang mit Medien – die Rolle der KiTa und ihrer Fachkräfte
  • Medieneinsatz in der Kita: was gibt es zu beachten?

Zielgruppe

Pädagogische Mitarbeiter*innen im Umfeld von Kleinkindern, die das Thema Medienbildung in ihren Gruppen integrieren möchten

Ziele

  • Umgang mit geeigneten digitalen Medien-Tools erlernen
  • Differenzieren können: Welche Medien-Tools eignen sich für Kleinkinder - welche nicht?
  • Chancen und Risiken des Einsatzes von Medien-Tools in der Kita kennen

Dozent*in

Dr. Claudia Raabe
Blickwechsel e.V. – Verein für Medien- und Kulturpädagogik

Zurück
Datum

31. August 2022 -
01. September 2022

Termininformation

Mittwoch, 31.08.2022: 08:30 -15:30 Uhr Donnerstag, 01.09.2022: 08:30 - 15:30 Uhr

Veranstatltungsort

virtuell/Online
v.
virtuell Online

Preis

Teilnehmerentgelt: 279 € *
* Umsatzsteuer fällt nicht an

Kontakt

Vanessa Tinschert
Fon: +49 7629/87 73 616
biz@awo-siegen.de

Rückruf anfordern
Inhouse-Seminar

Sie möchten dieses Seminar gerne exclusiv für Ihr Unternehmen buchen?
Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Hier geht's zur Anfrage